Mobbingexperiment an Pflanzen zeigt fatale Auswirkung.

Mobbing ist heutzutage ein immer wieder aufflammendes Thema, das nicht totgeschwiegen werden sollte. Mobbing an Schulen gab es schon immer, doch besonders durch Online-Plattformen wie Facebook & Co. nimmt es heutzutage ungeahnte Dimensionen an. Der Möbel-Gigant IKEA hat in einem einzigartigen Experiment die Folgen von Mobbing auf beeindruckende Weise sichtbar machen können – und das Ergebnis ist erschreckend.

imgur/Borderlander

Für das Experiment stellte das Möbelhaus zwei Zimmerpflanzen derselben Gattung und Größe zur Verfügung. Diese wurden im Foyer einer Oberschule, für alle sichtbar, in Vitrinen ausgestellt.

YouTube/ IKEA UAE

Während eine der beiden Pflanzen über einen kleinen Lautsprecher 24 Stunden täglich mit Komplimenten überhäuft wurde, musste die andere Hasskommentare und Anfeindungen über sich ergehen lassen.

YouTube/ IKEA UAE

Von der unterschiedlichen Beschallung einmal abgesehen, bekamen beide Pflanzen 30 Tage lang die gleiche Menge Wasser, denselben Dünger und die gleiche Menge an Sonnenlicht.

Und so sieht das Ergebnis des Experiments nach 30 Tagen aus:

Links steht die Pflanze, die täglich beschimpft wurde, rechts die Pflanze, die nur Komplimente bekam.

YouTube/ IKEA UAE

Hier kannst du dir ein Video zu dem Experiment ansehen (auf Englisch):

Es ist wirklich erschreckend, welche Auswirkungen Mobbing sogar auf andere Organismen hat. Das Ergebnis lässt erahnen, wie eine von Mobbing gequälte Kinderseele wohl aussehen muss. Hoffentlich regen Experimente wie dieses auch andere Kinder und Jugendliche zum Nachdenken an und machen ihnen bewusst, welche Auswirkungen ihr Handeln auf andere haben kann.

Quelle:

Bored Panda

Kommentare

Auch interessant