18 Alltagsprobleme, die nur Eltern kennen.

Kinder sind etwas Wundervolles, weshalb sich jedes Jahr viele Paare für den „nächsten Schritt“ entscheiden und ein Kind bekommen. Das Zusammenleben als Familie hat sehr viele schöne Seiten und die Erziehung eines Kindes macht den meisten Eltern auch großen Spaß. Jedoch gibt es immer wieder Situationen, in denen selbst erfahrene Eltern an ihre Grenzen stoßen.

Auf einem Ausflug haben deine Kinder nichts als Blödsinn im Kopf, zuhause malen sie die Wände und sich selbst an oder „begeistern“ durch unkontrollierte Wutausbrüche. Viele kennen diese Aktionen der lieben Kleinen, die Mama und Papa regelmäßig wahnsinnig machen. Das Wichtigste ist, in solch einer Lage den Humor nicht zu verlieren!

1.) „Er hat etwa 2 Sekunden gebraucht, um unser Haus mit Klopapier zu schmücken. Ich denke, Spielzeug wird er zu Weihnachten nicht brauchen.“

Instagram/laura_soucy

2.) „Wenn du merkst, dass dein Kind an den abkühlenden Kuchen herankommt.“

Instagram/averageparentproblems

3.) „Wenn du dachtest, dass der Besuch im Botanischen Garten idyllisch und friedlich wird.“

Instagram/averageparentproblems

4.) „Wenn du eigentlich nur als Möbelstück wahrgenommen wirst.“

Instagram/averageparentproblems

5.) „Wenn dir dein Kind wahrscheinlich nie wieder vertrauen wird!“

Instagram/averageparentproblems

6.) „Wenn du den Besuch im Beauty-Salon anders in Erinnerung hast.“

Instagram/averageparentproblems

7.) „Wenn du dir sicher bist, dass die Schürze, die du deiner Tochter angezogen hast, über dich lacht.“

Instagram/averageparentproblems

8.) „Wenn du völlig fertig bist, aber gleichzeitig denkst, dass du es total drauf hast!“ 

Instagram/averageparentproblems

9.) „Wenn du den Stuhl erst vor Kurzem gekauft hast.“ 

Instagram/averageparentproblems

10.) „Wenn du nicht weißt, was passiert ist, aber du dir sicher bist, wer dafür verantwortlich ist.“ 

Instagram/averageparentproblems

11.) „Wenn deine Kinder allein baden sollen.“

Instagram/averageparentproblems

12.) „Wir hatten eine kleine Diskussion darüber, ob er schon genug Ketchup auf seinem Teller habe. Als ich für einen Moment nicht schaute, nahm er es einfach selbst in die Hand.“

Instagram/betsy1486

13.) „Wenn dein Kind beim Einkaufen zu eigenständig wird.“ 

Instagram/chaosinmommyhood

14.) „Wenn dein Kind statt des Papiers sich selbst anmalt.“

Instagram/krismaverick

15.) „Weinen, weil ich nicht rüberkommen wollte, um seine Decke aufzuheben.“ 

Instagram/allyr

16.) „Wenn du dein Kind mit einem winzig-kleinen Loch in der Hose zur Schule schickst und ihm sagst, es solle nicht daran rumspielen.“

Instagram/averageparentproblems

17.) „Wenn dein Mann die Kinder beruhigen soll, bevor sie ins Bett gebracht werden.“

Instagram/averageparentproblems

18.) „Wenn du die Banane 'falsch' geschält hast.“ 

Instagram/averageparentproblems

Die lieben Kleinen können ihre Eltern ganz schön auf Trab halten. Solange die Wutausbrüche und Ausrutscher aber nicht so schlimm sind, kann man doch auch herzlich darüber lachen. Schließlich meinen die Jungen und Mädchen es ja wirklich nicht böse!

Kommentare

Auch interessant