15 Gegenstände, die in Wirklichkeit Kuchen sind.

Ben Churchill ist mehr als nur ein passionierter Koch und Konditor: Er schafft es, aus wenigen Zutaten faszinierende Illusionen zu kreieren. Auf den ersten Blick ganz normale Dinge wie Aschenbecher oder Spülschwämme entpuppen sich als zuckersüße Kuchen-Träume.  

Diese 15 Desserts sind sowohl Gaumenschmaus als auch absolute Augenfreude:

1.) Auf den ersten Blick ein Aschenbecher, auf den zweiten Blick Panna cotta mit Vanillegeschmack und schwarzem Meringue-Puder. 

2.) Der vermeintliche Schimmel schmeckt herrlich nach Kaugummi.

3.) So essen sogar Kinder brav ihr Gemüse: Rote-Bete-Schoko-Brownie mit essbarem Topf aus Schokolade.

4.) Kein Sandkuchen, sondern Panna cotta mit Kokosgeschmack und einem Kern aus Mangopüree und Cornflakes-Krümeln. 

5.) Da schlägt das Herz eines jeden Schleckermäulchens schneller!

6.) Ein Baumstamm ganz aus Mousse au Chocolat.

7.) Im Inneren wartet eine Geschmacksexplosion aus Kakao und Chili.

8.) Bohnen auf Toast alias Marzipankugeln auf Zitronenkuchen.

9.) Pilze, die wundersamerweise nach Kokosnuss schmecken.

10.) Auch Fliegenpilze sind genießbar, wenn sie aus Kirschkuchen bestehen.

11.) Ein Schneemann aus weißer Schokolade und Ingwer-Trüffeln. 

12.) Die Schoko-Made kann man auch mitverputzen.

13.) Wie wär's damit mal zum Frühstück? Statt Spiegelei gegrillter Zitronenkuchen mit Panna cotta und Mangospiegel. 

14.) Bei Weitem nicht so sauer wie eine echte Zitrone.

15.) Nie war ein Spülschwamm appetitlicher: Olivenöl-Biskuit mit Minzkrümeln, aufgeschäumter Milch und Toffeesoße.

Täuschend echte Nachbildungen mit überraschend süßem Kern! Wenn doch nur in Wirklichkeit auch alle Gegenstände aus Kuchen bestünden ...

Quelle:

Bored Panda

Kommentare

Auch interessant