19-Jährige erfährt, dass Freund ihr Bruder ist.

Die 19-jährige Georgia Bond wurde nach einer künstlichen Befruchtung mit einer Samenspende geboren. Das verbindet die Britin aus Liverpool mit ihrem besten Freund Jack Bowman, der auf dieselbe Weise gezeugt wurde. 

Zwischen die beiden passt kein Blatt Papier. Sie scherzen schon seit Jahren darüber, dass sie vermutlich Brüder und Schwester sein müssen, so unzertrennlich wie sie sind. Als Georgia schließlich Details über ihren biologischen Vater erfährt, gibt es eine große Überraschung. Auf Twitter erzählt die junge Frau ihre unglaubliche Geschichte: 

"Vor einigen Wochen haben wir beide herausgefunden, dass wir Zugang zu Informationen über unseren Samenspender und die daher stammenden Halbgeschwister haben. Jack hat die Informationen zuerst angefordert und so erfahren, dass er eine 1998 geborene Schwester hat. Daraufhin wollte ich es auch wissen. Nach wochenlangem Warten vor dem Briefkasten mit Anspannung und Aufregung, haben wir heute herausgefunden, dass wir denselben Samenspender haben. So sind wir also wirklich Bruder und Schwester. Ich bin gerade die glücklichste Person überhaupt! Wunder können geschehen."

Was für ein Zufall! Jetzt haben Georgia und Jack und Gewissheit darüber, was sie ohnehin schon gespürt haben: Dass sie mehr sind als nur beste Freunde - nämlich Geschwister. 

Quelle:

Little Things

Kommentare

Auch interessant