15 Fotos, bei denen die Bildbearbeitung schiefgegangen ist.

Grundsätzlich ist Bildbearbeitung eine tolle Sache, denn so lassen sich Fotos schnell und einfach verbessern. Hin und wieder wird bei dieser modernen Kunst jedoch etwas über das Ziel hinausgeschossen, sodass das Ergebnis alles andere als realistisch ist.

Seien es Augenbrauen, die nicht hinter den Haaren verschwinden, fehlende Unterkörper, verdrehte Körperteile oder unrealistische Szenen – die folgenden 15 Fotos sind der beste Beweis dafür, dass auch in der Bildbearbeitung weniger manchmal mehr ist.

1.) Hat sie sehr dünne Haare oder eine sehr dicke Augenbraue?

reddit / Zaqudon

2.) Was ist an dem Bild überhaupt echt?

reddit / IceCreamTacosPizza

3.) Ihnen fehlen doch tatsächlich die Unterkörper.

imgur / theonlyjamie

4.) Was ist denn mit ihren Armen passiert?

reddit / pagodahut

5.) Dieses Waffeleisen hat diese Waffel nicht gemacht.

reddit / MCap4Real

6.) Dieser Realismus ist sehr beeindruckend.

HarinderG

7.) Wo sind denn die Sonnenschirme hin?

reddit / UnicornBeef

8.) Kopfloser Jackenträger.

reddit / awesomescout123

9.) Ich wusste gar nicht, dass drei Frauen insgesamt 14 Beine haben.

reddit / d4n1l0v3

10.) Diese Frau genießt entspannt ihren allerletzten Ausblick, unmittelbar bevor die Maschine auf dem Wasser aufschlägt.

reddit / bmdelaune

11.) Die Haltung kann nicht gesund sein.

reddit / ludotheo

12.) Die Gesichter machen mir Angst.

13.) Wäre es so schwer gewesen, das Foto gleich mit Kopfhörern zu machen?

reddit / HamSession

14.) Kopieren und Einfügen kann wahre Hundewunder wirken.

reddit / MrCoolioPants

15.) Das ist extrem gruselig.

reddit / temperamentalfish

Diese 15 Bilder zeigen deutlich, dass der Versuch, ein Foto mit Hilfe von Bildbearbeitung besser aussehen zu lassen, schnell nach hinten losgehen kann. Offenbar ist der richtige Umgang mit Photoshop & Co. eine wahre Herausforderung, die nicht selten in einem urkomischen Fiasko endet.

Quelle:

boredpanda

Kommentare

Auch interessant