20 Herrchen, die mit ihren Hunden verwechselt werden.

Wer weiß, was dahintersteckt: Es gibt viele Tierhalter, die ihrem Liebling erstaunlich ähnlich sehen. Die folgenden zwanzig Bilder beweisen die frap­pie­rende Ähnlichkeit zwischen Menschen und ihren Hunden.

1.) Sie wirken fast wie Geschwister.

p1

2.) Wie lange die beiden einander schon haben?

p11

3.) Natürlich immer gut gekämmt.

p3

4.) Hier wären Kontaktlinsen angebracht.

p4

5.) Beide machen wirklich ein langes Gesicht.

p5

6.) Ein zur Seite geneigter Kopf wirkt immer freundlicher.

p6

7.) Ob sie als Erwachsene immer noch zu ihm passt?

p7

8.) Der Bart darf also nie rasiert werden ...

p8

9.) Ein Lächeln ist hie und da auch nicht schlecht.

p9

10.) Na also, sieht doch gleich viel besser aus!

p10

11.) Grauer wird's nicht.

p2

12.) Wenigstens einer der beiden sollte sich die Haare färben.

p12

13.) Nicht nur die Augen gleichen sich.

p34

14.) Süß und wuschelig.

p14

15.) In diesem Fall scheinen beide ein Problem mit der Sicht zu haben.

p15

16.) Warum die zwei wohl so bestürzt dreinschauen?

p16

17.) Ich hätte beinah den Hund nicht erkannt ...

p17

18.) On the road again.

p18

19.) Der Pullover wurde trefflich gewählt.

p19

20.) Beide lächeln hinreißend ...

p20

Spielt uns unser Hirn eine Streich oder stimmt es, dass manche Herrchen und Frauchen ihren vierbeinigen Lieblingen mit der Zeit immer ähnlicher werden? Augen auf, wenn du demnächst Leute siehst, die mit ihrem Hund spazieren gehen!

Kommentare

Auch interessant