Fotografin teilt lustigen Alltag als Mama von 3 Jungs.

Die Fotografin Sara Easter lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen (4, 7 und 9 Jahre alt) im texanischen Arlington. Der Alltag der Familie ist neben Schule und Beruf von gemeinsamer Freizeit geprägt. Für Sara und ihren Mann ist es das schönste Geschenk, jede freie Minute mit ihren Kindern verbringen zu können.
Um all die gemeinsamen Erlebnisse in guter Erinnerung zu behalten, macht die Fotografin regelmäßig Fotos von ihren Sprösslingen. Da sie ihre drei Rabauken am liebsten so in Erinnerung behalten möchte, wie sie tatsächlich sind, verzichtet sie größtenteils auf gestellte Aufnahmen und fängt stattdessen mit ihrer Kamera ungestellte Szenen aus dem Alltag ein.

Die folgenden 20 Schnappschüsse zeigen den ganz normalen Alltagswahnsinn der Familie Easter, der in seiner Vielfalt verrückt, lustig und wunderschön zugleich ist.

1.) Passt nicht ganz.

2.) Mit Oma und Opa ist es immer lustig.

3.) Papa ist der Stärkste.

4.) Laubblattschlacht!

5.) Spaß beim Essen.

6.) Gleich wird es schneien.

7.) Mit Papa zu spielen macht riesigen Spaß.

8.) Wo hat er das nur her?

9.) In Pfützen spielen alle Kinder gern.

10.) Schlafenszeit!

11.) Toben auf der Couch.

12.) An Halloween.

13.) Papa schert die Haare.

14.) Mit drei Jungs ist es niemals still im Haus.

15.) Im Garten übrigens auch nicht.

16.) Das sieht nicht unbedingt nach einer guten Idee aus.

17.) So dreckig kommst du mir nicht ins Haus.

18.) Unauffällig mit drei Jungs im Supermarkt? Unmöglich!

19.) Die Dinos haben keine Chance.

20.) Gemeinsam neue Welten entdecken.

Gestellte Fotos lassen Kinder und Erwachsene stets in positivem Licht erstrahlen, doch sie spiegeln weder Charaktere noch gemeinsame Erlebnisse wider.

Sara Easter hat es mit ihren lebendigen Fotos geschafft, nicht nur das Aussehen ihrer Kinder festzuhalten, sondern sie so abzulichten, wie sie zu der jeweiligen Zeit waren. So wird es ihr und ihrem Mann in Zukunft besonders leicht fallen, sich an all die (Lausbuben)-Taten ihrer Söhne zu erinnern – eine tolle Idee!

Quelle:

boredpanda

Kommentare

Auch interessant