21-Jährige teilt ihr Abnehm-Geheimnis im Internet.

Viele Frauen träumen davon, an der ein oder anderen Stelle etwas weniger Hüftgold zu haben. Da Gewicht zu verlieren aber mit viel Arbeit verbunden ist, schrecken viele davor zurück. Wenn man sich jedoch dazu motivieren kann, wird man auch mit Erfolgen belohnt.

 

Ein Beitrag geteilt von Jessica (@getfitwjessica) am

Jessica, eine junge Frau aus Florida (USA), hat eine wahre Verwandlung hinter sich. Im Januar des vergangenen Jahres wog sie noch etwa 145 Kilo, lag nach der Arbeit auf der Couch herum und aß ungesundes Fast Food. Unzufrieden mit ihrer Lebensweise war sie schon lange, aber geändert hatte sie nie etwas daran. Vom einen auf den anderen Tag beschloss sie jedoch, ihre Lebensweise radikal zu ändern.

 

Ein Beitrag geteilt von Jessica (@getfitwjessica) am

Sie wollte sich nicht mehr müde, faul und unsportlich fühlen und informierte sich im Internet über Workouts und gesundes Essen. Anfangs trainierte sie von zuhause aus, aber als sie erste Erfolge erzielte und mutiger wurde, ging sie ins Fitnessstudio. Dort unterstütze sie die ersten drei Monate ein Experte beim richtigen Training. Durch eine Kombination aus Kraft- und Ausdauertraining sah sie sehr schnell Erfolge und auch die Zahl auf ihrer Waage veränderte sich.

 

Ein Beitrag geteilt von Jessica (@getfitwjessica) am

Durch das Training waren nicht nur Jessicas Bauch geschrumpft und ihr Bizeps gewachsen – sie fühlte sich auch selbstbewusster. Im Internet präsentierte sie ihre Fortschritte und wurde schnell zum Vorbild für viele, die ebenfalls abnehmen wollen.

„Abnehmen ist nicht leicht, du musst dich immer wieder selbst motivieren“, ist Jessica überzeugt. Wenn sie einmal zweifelt, zieht sie alte Kleidungsstücke an und macht sich bewusst, wie viel sie schon erreicht hat.

Zudem postet sie Fotos und Videos von ihrem Training im Internet und gibt Tipps für Übungen, die sie regelmäßig macht. Jessica hat sich um 180 Grad gedreht – vom Sportmuffel zum Fitnessprofi. Immer wieder motiviert sie ihre Fans, aus ihrer Komfortzone herauszukommen: „8 km in 45 Minuten. Vor einem Jahr habe ich Joggen gehasst. Heute macht es mir sogar Spaß!“

Früher musste die junge Frau den Spagat zwischen Arbeit, Sport und Vergnügen schaffen: Heute kann sie alle drei Bereiche verbinden, denn sie hat einen Job im Fitnessstudio angenommen. Dieser Ort macht ihr heute keine Angst mehr, sondern ist fast zu ihrem zweiten Zuhause geworden.

Jessica zeigt, dass man mit Motivation und Durchhaltevermögen eine ganze Menge erreichen kann. Vielleicht inspiriert sie auch dich dazu, besser auf dich und deinen Körper achtzugeben.

Quelle:

newsner

Kommentare

Auch interessant