Genervte Frau beschwert sich bei Paket-Boten.

Nichts eint die Deutschen so sehr wie ihr Zorn auf zwei unbeliebte Institutionen: die Deutsche Bahn und die Deutsche Post. Letztere zog kürzlich erst wieder den geballten Unmut seiner Kunden auf sich. Unzählige Menschen warteten im Dezember wochenlang auf ihre Lieferung, die in einigen Fällen erst im neuen Jahr eintrudelte. 

2017 StreetScooter Work "DHL"

Diese Frau hat endgültig genug davon, auf ihre Sendung zu warten und hinterlässt dem Paket-Boten diese Nachricht an der Tür:

Pinterest

Auch wenn man den Ärger der Kunden verstehen kann, darf man nicht vergessen, dass die Paketboten häufig unter harten Bedingungen arbeiten. Insbesondere seitdem die DHL ihren Lieferservice an Einzellieferanten ausgelagert hat, werden Paketboten so schlecht bezahlt wie nie zuvor. Hinzu kommt die gestiegene Arbeitslast durch das boomende Online-Geschäft.

Quelle:

bin mit dabei

Kommentare

Auch interessant