Mutter teilt nächtliche Video-Aufnahme von spielendem Kind

Wer wäre nicht gerne noch einmal Kind? Der neugierige und unschuldige Blick, mit dem Kinder die Welt sehen, ist einmalig. Aber auch um ihre große Begeisterungsfähigkeit können Eltern ihre Sprösslinge nur beneiden.

Wie früh und bedingungslos diese kindliche Leidenschaft einsetzen kann, zeigt das folgende Video, das eine kanadische Mutter im Internet teilte. Darauf ist der kleine Eli Graveline in seinem Bettchen zu sehen. Eigentlich ist längst Schlafenszeit, doch davon will der putzmuntere Junge nichts wissen.

Eli liebt Eishockey. Zur Zeit der Videoaufnahme ist er gerade mal zwei Jahre alt, aber das hindert den Nachwuchs-Sportler aus Sudbury, Ontario, nicht daran, auch im Bett seiner Leidenschaft nachzugehen. Mit Hockeyschläger und einer Rolle Klebeband trainiert der Kleine sein Dribbel-Spiel.

Dass sich Eli sein Bett mit einem Eishockeyschläger teilt, ist übrigens weder ein kanadischer Brauch noch die Idee seiner Eltern: Mama Julianne berichtet, dass ihr Sohn sich schlichtweg weigert, ohne Schläger schlafen zu gehen. Doch klein Eli übt nicht nur im Bett – tagsüber verwandelt er das gesamte Haus in eine Eishockey-Arena.

Eishockey ist in Kanada zwar sehr populär, aber woher genau Eli diese frühe Begeisterung für den Sport hat, können sich seine Eltern nicht erklären. Ihr Mann und sie seien selbst keine großen Eishockey-Fans, so Julianne. „Ich weiß nicht, wo er das herhat, außer vielleicht daher, dass er ein 'Nordlicht' ist“, sagt sie. Den ersten Hockeyschläger hat Eli im Haus seiner Großeltern in die Hand genommen, und es dauerte nicht lange, bis Mama und Papa ihm einen eigenen kaufen mussten.

Doch egal, woher Elis Eishockey-Fieber kommt – für die Gravelines steht fest, dass sie das Talent ihres Sohnes fördern müssen. Wenn er alt genug ist, will Julianne den inzwischen Vierjährigen auf jeden Fall in einem Verein anmelden. Bis es so weit ist, kann die kleine Sportskanone zu Hause seine Dribbel- und Schlenzfähigkeiten verfeinern.

Diese Bilder lassen keinen Zweifel daran, dass hier ein Spitzensportler heranwächst. Durch seine Hingabe und sein Talent hat sich der eifrige Eisläufer schon jetzt eine große Fangemeinde im Internet aufgebaut, die ihm für seine Hockeykarriere die Daumen drückt. Seine Gegenspieler können sich schon mal warm anziehen. Zeig's ihnen, Eli!

Kommentare

Auch interessant