Die „schönsten Zwillinge der Welt“ modeln bereits.

„Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“, heißt es im Volksmund, wenn Kinder ihren Eltern oder einem Elternteil sehr ähneln. Leider ist das nicht immer ein Kompliment, denn auch schlechte Eigenschaften werden mitunter vererbt. Die beiden eineiigen Zwillinge Leah Rose und Ava Marie Clements hingegen können sehr froh sein, dass sie ganz nach ihrem Vater und ihrer Mutter schlagen.

Kevin und Jaqi Clements arbeiten nämlich beide in der Modelbranche und haben ihr blendendes Aussehen an ihren Nachwuchs weitergegeben. Schon das erste Kind des Paares, Chase Robert, ist ein hübscher Junge geworden. Deshalb war es keine Überraschung, dass auch die im Jahr 2010 geborenen Zwillinge Leah und Ava keinen Vergleich scheuen müssen, was ihr Äußeres betrifft.

„Solange ich denken kann, kamen Fremde auf mich zu und fragten, ob Leah und Ava Zwillinge seien. Dann folgten stets Sätze wie: 'Wow, die zwei sind wunderschön. Sie sollten wirklich darüber nachdenken, ob für sie nicht eine Modelkarriere das Richtige wäre'“, erzählt Jaqi.

Die Mutter der Zwillinge dachte darüber nach und erwog sogar, bereits einen Vertrag mit einer Modelagentur zu unterschreiben, als die Mädchen kaum sechs Monate alt waren. Jaqi kamen dann aber doch Bedenken und sie ließ von diesem Vorhaben ab. Drei kleine Kinder zu erziehen, ist schließlich schwierig genug.

Erst einige Jahre später begann die Karriere der beiden. Die Zeit schien dafür reif zu sein, als die Zwillinge am 7. 7. 2017 sieben Jahre alt wurden. Für Jaqi waren die vielen Siebener – immerhin eine Glückszahl – ein gutes Zeichen, das sie nicht ignorieren wollte. Hinzu kam, dass sich Leah und Ava selbst fürs Modeln begeisterten:

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ava Marie & Leah Rose (@clementstwins) am

„Ich sprach mit den Mädels über meine Idee und fragte sie, ob sie darauf Lust hätten. Schließlich gingen sie schon wöchentlich zur Tanzschule und zum Schwimmen. Ich war jedoch nicht überrascht, dass sie gleich hib­be­lig wurden und es kaum erwarten konnten“, erklärt Jaqi.

Die dreifache Mutter erstellte zunächst einen Instagram-Account für ihre Töchter und veröffentlichte die ersten Bilder, die sie in ihrer Garage mit einer alten Kamera aufgenommen hatte. Das wurde ein voller Erfolg. Nach nur einem Jahr hatte der Account „clementstwins“ bereits eine Million Abonnenten gewonnen. Für viele Menschen gelten die beiden als die schönsten Zwillinge der Welt.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ava Marie & Leah Rose (@clementstwins) am

Zusätzlich zum Instagram-Account wurden Leah und Ava noch im selben Jahr von zwei Modelagenturen unter Vertrag genommen, die ihnen bereits mehrere Aufträge für verschiedene Modeketten vermittelt haben.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ava Marie & Leah Rose (@clementstwins) am

Dennoch sind die Bilder auf Instagram und die Fotoshootings zurzeit eher ein Hobby als eine richtige Arbeit. Von den Einnahmen bleibt wegen der hohen Fahrtkosten zu den Fotostudios und anderen Ausgaben wie Hotel- und Restaurantbesuchen nicht allzu viel übrig:

„Viele Leute glauben, dass Eltern wie wir eine Menge Geld verdienen, weil unsere Kinder arbeiten. Falsch! In unserem Fall geben wir insgesamt mehr Geld aus, um unsere Kinder zu unterstützen. Wahrscheinlich ist das in den meisten anderen Fällen nicht anders“, schreibt Jaqi auf ihrem Blog. Die dreifache Mutter glaubt aber, dass sich diese frühe Investition später auszahlen wird.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ava Marie & Leah Rose (@clementstwins) am

Am wichtigsten ist es jedoch, dass es ihren Töchtern viel Spaß macht: „Meine Mädchen tanzen, schwimmen und modeln gern. Sie mögen die Abenteuer, die sie jede Woche erleben und freuen sich auf jede neue Erfahrung ... Sie lieben es, neue Kleider anzuziehen und Freundschaften am Set schließen“, erklärt Jaqi.

Anscheinend steht den beiden hübschen Zwillingen eine erfolgreiche Zukunft bevor. Wahrscheinlich werden sie auch in den nächsten Jahren viel von sich reden machen. Die Herzen vieler Menschen haben die schönen Mädchen auf jeden Fall schon gewonnen.

Kommentare

Auch interessant