15 Mütter enthüllen, was die Geburt mit ihnen gemacht hat.

Die Geburt ist ein einschneidendes Erlebnis. Mit ihr verändert sich nicht nur das Leben unwiderruflich – auch der Körper. Schließlich hat man als Mutter 9 Monate lang einen kleinen Menschen unter seinem Herzen getragen.  

Doch wie es sich wirklich auf den Körper auswirkt, wenn man Kind auf die Welt gebracht hat, verstecken viele vor den Augen anderer. Nicht so diese 15 frischgebackenen Mütter! Mit ihren ehrlichen Fotos wollen sie andere Frauen dazu ermuntern, ihren Körper so zu akzeptieren, wie er ist:

1.) „Mehr Lebenswirklichkeit passt nicht auf ein Foto.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @takebackpostpartum geteilter Beitrag am

2.) „Mein Körper ist vielleicht ein bisschen weicher, aber ich fühle mich sehr viel stärker.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @takebackpostpartum geteilter Beitrag am

3.) „3 Tage nach der Geburt hat mein Ehemann dieses Foto von mir in Erwachsenen-Windeln, mit immer noch geschwollenem Bauch und fettigen Haaren gemacht. Und dann die Kamera heruntergenommen, um mir zu sagen, wie schön ich bin.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @takebackpostpartum geteilter Beitrag am

4.) „Meine Geschichte ist mir auf den Bauch gezeichnet. So sehe ich nach zwei gesunden Babys und zwei Fehlgeburten aus.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @takebackpostpartum geteilter Beitrag am

5.) Wie es auf ihrer Unterhose geschrieben steht: Wonder Woman.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @takebackpostpartum geteilter Beitrag am

6.) „Manchmal schläfst du einfach mitten beim Spielen ein.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @takebackpostpartum geteilter Beitrag am

7.) „Schlafentzug, ungemachte Betten, den ganzen Tag im Schlafanzug, Millionen von Windeln und stillen. Den. Ganzen. Tag.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @takebackpostpartum geteilter Beitrag am

8.) „Nach der Geburt. Geschwollene Brüste, geschwollener Bauch, blutige Unterwäsche. Ich bin müde und mein Körper schmerzt. Aber mein Herz ist voller Liebe.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @takebackpostpartum geteilter Beitrag am

9.) „Keine Schminke und ungeduscht, verschwitzt von gelegentlichen Hitzewallungen und ständig hungrig. So sieht die Wahrheit aus.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @takebackpostpartum geteilter Beitrag am

10.) „Eisbeutel auf den Brüsten, weil die Milch gerade einschießt. Eisbeutel auf deiner Vagina, weil da gerade ein ganzer Mensch herausgeschossen ist. Augenringe im Gesicht, weil du nicht mehr geschlafen hast, seit deine Fruchtblase geplatzt ist. So sieht es aus, wenn man gerade ein Kind bekommen hat.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @takebackpostpartum geteilter Beitrag am

11.) „Kaum zu glauben, dass er da gerade noch drin war.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @takebackpostpartum geteilter Beitrag am

12.) „Die erste Woche als Mutter. Die Zeit fliegt so schnell vorbei.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @takebackpostpartum geteilter Beitrag am

13.) „Die Dehnungsstreifen habe ich mittlerweile lieben gelernt.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @takebackpostpartum geteilter Beitrag am

14.) „Tipp an die neuen Mamas: Du wirst deinen neuen Körper vielleicht zunächst nicht erkennen, aber du musst ihm Zeit geben.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @takebackpostpartum geteilter Beitrag am

15.) Und immer wieder Momente voller Glück.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @takebackpostpartum geteilter Beitrag am

15 verschiedene Frauen mit 15 verschiedenen Körpern. Aber mit einer einzigen Botschaft: Mütter sind wahre Superheldinnen! Und sie können stolz auf die Spuren sein, die es bei ihnen hinterlässt, wenn sie Leben geschenkt haben.

Quelle:

Bored Panda

Kommentare

Auch interessant