Hündin mit 2 Mäulern wird adoptiert.

Tiere, die im Heim darauf hoffen, von jemandem adoptiert zu werden, sind oftmals solche, die nicht „hübsch“ oder niedlich genug sind, um als vorzeigbares Haustier durchzugehen. Leute, die nur nach einem vierbeinigen Statussymbol suchen, machen einen Bogen um solche Tiere.

„Toad“, wie die etwa 6 Jahre alte Hündin genannt wurde, als sie im Tierheim ankam, gehört ganz sicher zu diesen unverdienten Außenseitern. Als die Mitarbeiter des Heims sie zum ersten Mal sahen, mussten selbst sie schwer schlucken. Toad war nicht nur verwirrt, verängstigt und in ihrer Panik sehr aggressiv, sie hatte auch ein zweites Maul in ihrem Ohr.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Toad The Ear Mouth Dog (@toadsearmouth) am

Was unglaublich klingt, ist tatsächlich wahr. Unter ihrem Ohr befindet sich eine maulartige Öffnung, in der drei Zähne gewachsen sind und die Speicheldrüsen enthält.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Toad The Ear Mouth Dog (@toadsearmouth) am

Wenn Toad ihr Futter frisst, beginnt der zweite „Mund“ zu sabbern und die Zähne müssen regelmäßig vom Arzt gereinigt werden, damit sie gesund bleiben.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Toad The Ear Mouth Dog (@toadsearmouth) am

Die meisten Menschen reagierten mit Schrecken auf dieses ungewöhnliche Tier, aber zum Glück fasste Toad sofort Vertrauen zu einer Mitarbeiterin des Heims. Nur von ihr ließ sie sich freiwillig anfassen und kam sogar von sich aus auf sie zu, um gestreichelt zu werden. Schnell wurden Mensch und Hund unzertrennlich.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Toad The Ear Mouth Dog (@toadsearmouth) am

Woher Toads seltsames Extra-Maul kommt, ist nicht klar, aber es ist möglich, dass sie im Mutterleib eines ihrer Geschwister in sich aufgenommen hat. Als sie dann heranwuchs, könnte sich die Maulöffnung ihres Geschwisterhundes in ihrem Fell herausgebildet haben – ein Phänomen, das in ähnlicher Form übrigens auch bei Menschen vorkommt.

Zum Glück ist Toad zum absoluten Schatz ihres neuen Lieblingsmenschen geworden.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Toad The Ear Mouth Dog (@toadsearmouth) am

Sie hat bei der jungen Frau einen sicheren Hafen gefunden und könnte nirgendwo besser aufgehoben sein – und man sieht Toad an, wie glücklich sie inzwischen ist.

Quelle:

Bored Panda

Kommentare

Auch interessant